Erweiterung der Notbetreuung

Stand: 23.03.2020

Erweiterung der Notbetreuung über die Wochenenden und in den Osterferien

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert:

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben jetzt alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ab sofort ist es unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz im Ganztag hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet.

Ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Die Notbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Link zum Formular für den Arbeitgeber: Erklärung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit (Formular Schulministerium NRW)

Link zum Formular Betreuungsbedarf: Betreuung meines Kindes an den Wochenenden und in den Osterferien (Formular Brechtener Grundschule)

  • Ihren Bedarf sowie die Bescheinigung des Arbeitsgebers (wenn nicht schon geschehen)können Sie unter den Ihnen bekannten Kontakten einreichen.
  • Die Schule ist unter der Rufnummer 800227 oder unter der E-Mail- Adresse brechtener-grundschule@stadtdo.de zu erreichen.
  • Weitere Informationen über den Ablauf der Notbetreuung gebe ich Ihnen zeitnah bekannt.

Ich wünschen Ihnen und uns weiterhin viel Kraft, Mut und die nötige Geduld, um diese schwierige Situation zu meistern.

Herzliche Grüße

Klaudia Godglück (Schulleiterin)


Aktuelle Informationen

Stand: 18.03.2020

Liebe Eltern,

nach sehr turbulenten Tagen, möchten wir uns bei Ihnen und bei unserem Kollegium für ein besonnenes Handeln und ein positives Miteinander bedanken.

Uns bleibt jetzt nur noch, uns für diese ungewohnte Zeit, viel Besonnenheit, Ruhe und Beharrlichkeit zu wünschen und Ihnen mit einem Zitat von Dalai Lama "Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln." alles Gute für diesen Zeitabschnitt zu wünschen.

Sofern es Neuigkeiten geben sollte, werden wir uns auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen, bei Ihnen melden.

Diese können Sie selbstverständlich auch weiterhin für ihre Anfragen nutzen (siehe unten).

Hier finden Sie noch ein Informationsschreiben der Schulpsychologischen Beratungsstelle Dortmund, welches interessante Ratschläge und Tipps enthält (klicken).

Herzliche Grüße

K.Godglück und A. Jütte-Schulten

 

Stand: 23.03.2020

Lernangebote

  • Ab Montag, 23. März 2020, wird im WDR Fernsehen täglich in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausgestrahlt.
  • Das Angebot kombiniert Inhalte aus bekannten Kinderprogrammen wie der Sendung mit der Maus, Wissen macht Ah! und Planet Schule mit interaktiven Elementen, also beispielsweise Rätselmöglichkeiten und aktive Bewegungspausen.
  • Vorbereitete Arbeitspläne der Jahrgänge bekommen Sie per E-Mail durch Ihre Klassenlehrer*innen zugesandt. Die Arbeitspläne sind online in einem "Padlet" verfügbar. Nähere Informationen erhalten Sie über Ihre Klassenlehrer*innen 

Kontaktmöglichkeiten

  • Aktuelle Informationen werden sie bei Bedarf über unsere Homepage www.brechtener-grundschule.de oder über den E-Mail-Verteiler Ihrer Klassen erhalten. 
  • Alle Kolleg*innen sind während der Schulschließung über die Ihnen bekannten E-Mail- Adressen erreichbar. 
  • Verfügen Sie über keine E-Mail-Adresse, wenden Sie sich bitte an die Klassenpflegschaftsvorsitzenden. Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden wenden sich dann per E-Mail an die Klassenlehrer*innen.
  • Das Sekretariat (Erreichbarkeit von 7.30 -12.30 Uhr) oder die Schulleitung können Sie unter der Rufnummer 800227, unter der E-Mail- Adresse brechtener-grundschule@stadtdo.de oder über einen Nachricht an die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Raabe erreichen. Frau Raabe wird sich dann an die Schulleitung wenden und wir nehmen zeitnah Kontakt zu Ihnen auf. 

Aktuell: Masernschutznachweis

Hier finden Sie das Formular zum Nachweis des Masernschutzes.


Herzlich Willkommen

Unsere Schule ist ein Ort des Lernens und des Lebens. Im Mittelpunkt dieses Lern- und Lebensraumes stehen die Kinder mit ihren individuellen Voraussetzungen, Begabungen, Stärken und Schwächen. Jedes Kind soll sich in unserer Schule gleichermaßen angenommen und willkommen fühlen.

Gemeinsam lernen, mit Kopf, Herz und Hand, ohne dabei die Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Kindes aus den Augen zu verlieren, ist unser Ziel.

Unterstützen Sie unseren Förderverein und damit unsere Schule auf Schulengel.de (bitte auf das Logo klicken):

Evinger Str. 600
44339 Dortmund
Tel: 0231 - 80 02 27
Fax: 0231 - 728 09 98
Bürozeiten: Mo-Fr, 8.00 - 12.30
Offener Ganztag
Tel.: 0231 - 225 27 64

Zweigstelle:
Am Birkenbaum 35
Tel: 0231 - 80 17 65
Fax: 0231 - 22 52 766
Spiele-Galaxie:
Tel.: 0152 - 07 40 64 87

Schulsozialarbeiterin
Frau Beer
Tel:  0231 - 225 27 67
Handy: 0178 - 160 60 02
E-Mail: beer-brechten@gmx.de

News

11.03.2020

Absage Schulveranstaltungen

Da die Unsicherheit im Umgang mit dem Corona-Virus momentan sehr groß ist, werden alle...


Termine

Mo, 30.Mär.2020

ABGESAGT: Sichtveranstaltung "Mein Körper gehört mir"

ABGESAGT: Am Montag, 30.03.2020, um 20 mehr...

Do, 02.Apr.2020

VERSCHOBEN: Klassenpflegschaft 3. Jahrgang

VERSCHOBEN auf den 23.04.! Um 19.00 Uhr mehr...

Fr, 03.Apr.2020

Letzter Schultag/ABGESAGT: Gottesdienst

Am letzten Schultag vor den Osterferien mehr...