Mo-Fr 08:00 - 18:00

Gemeinsames Lernen

Spätestens nach dem 9. Schuländerungsgesetz ist das Gemeinsame Lernen an jeder Grundschule eine Selbstverständlichkeit. Schüler*innen, die auf sonderpädagogische Unterstützung angewiesen sind, werden nach ihrem individuellen Bedarf besonders gefördert, um ihnen ein möglichst hohes Maß an schulischer und beruflicher Eingliederung, gesellschaftlicher Teilhabe und selbstständiger Lebensgestaltung zu ermöglichen.Das Gemeinsame Lernen an unserer Schule erfolgt im Klassenverband. Die Grundschullehrer*innen werden von 2 Förderschullehrkräften und einer Schulsozialpädagogin für die Schuleingangsphase unterstützt. Diese Fördermaßnahmen haben je nach dem festgestellten Sonderpädagogischen Förderbedarf verschiedene Schwerpunkte. In der Schuleingangsphase werden die Schüler*innen vorrangig präventiv gefördert. Mit der Feststellung eines Sonderpädagogischem Förderbedarfs werden die Kinder je nach dem Förderschwerpunkt und dem Bildungsgang im Gemeinsamen Lernen gefördert.